Arnold Schoenberg (1874-1951)

Fünfzehn Gedichte aus "Das Buch der hängenden Gärten" von Stefan George op. 15 (1908)

pour voix aiguë et piano
[Quinze Poèmes du Livre des jardins suspendus de Stefan George]

  • Informations générales
    • Date de composition : mar 1908
    • Durée : 25 minutes
    • Éditeur : Universal Edition, nº UE 5338
    • Opus : 15
    • Livret (détail, auteur) :

      Stefan George : Das Buch der hängenden Gärten

Effectif détaillé
  • 1 soprano solo, 1 piano

Information sur la création

  • 14 January 1910, Vienne, par Martha Winternitz-Dorda : soprano, Etta Werndorff : piano.

Titres des parties

  1. Unterm Schutz von dichten Blättergründen...
  2. Hain in diesen Paradiesen...
  3. Als Neuling trat ich ein in dein Gehege...
  4. Da meine Lippen reglos sind und brennen...
  5. Saget mir auf welchem Pfade...
  6. Jedem Werke bin ich fürder tot...
  7. Angst und Hoffen wechselnd sich beklemmen...
  8. Wenn ich heut nicht deinen Leib berühre...
  9. Streng ist uns das Glück und spröde...
  10. Das schöne Beet betracht ich mir im Harren...
  11. Als wir hinter dem beblümten Tore...
  12. Wenn sich bei heilger Ruh in tiefen Matten...
  13. Du lehnest wider eine Silberweide...
  14. Sprich nicht mehr von dem Laub...
  15. Wir bevölkerten die abend-düstern Lauben...